LAUGH around the WORLD Challenge

Mach mit! Lasst uns die Welt mit Lachen heilen!

Lachen versorgt das Gehirn mit Energie und Sauerstoff, was gut für die eigene Kreativität ist. Der 5. Deutsche Lachyoga-Kongress gibt Dir jetzt Gelegenheit, kreativ zu werden, um ein großes gemeinsames Ziel zu erreichen.

Liebe Lach-Yoginis und -Yogis,

wir würden sehr gerne deine neuesten Ideen kennenlernen, die im Zusammenhang stehen mit dem Projekt: LAUGH AROUND THE WORLD.

Viele wunderbare Ideen wurden schon in die weltweite Lachyoga-Bewegung eingeführt. Hier sind einige herausragende Beispiele:

JEFFREY BRIAR – hat Lach-Bus-Touren (Laughter busses) rund um die Welt organisiert.

DAVE BERMAN – hat die Lachyoga-Scene mit DAILY LAUGHERS gerockt.

LES LAUGHETTES (das sind Gabi Fink, Thomas Topolanek und Freunde) – haben eine Lachyoga Hymne (Laughter Yoga Anthem) auf Englisch und Dschibberisch aufgenommen.

Nur um einige zu nennen ...

Wir freuen uns sehr, von dir zu hören!

LIEBE UND LACHEN

Sandra Mandl, Michael Stork
"Laugh around the World"- Challenge Projektmanager
Lachyoga-Lehrer/in aus Deutschland 

  • Teilnahmebedingungen
  • Bewerben

spielregeln für die laugh around the world challenge

1) Die Teilnehmenden unterstützen den Zweck der Laugh around the world Challenge, nämlich Lachyoga global zu verbreiten. Das darf als erster Schritt auch ein kleines Projekt sein, aus dem mal etwas Größeres wachsen kann.

2) Die Laugh around the world challenge verfolgt in Übereinstimmung mit der weltweiten Lachclub-Bewegung keine wirtschaftlichen, religiösen, ideologischen, rassistischen oder politischen Zwecke.

3) Die Idee soll in einem unmittelbaren Zusammenhang zu Lachyoga stehen, was auch nach außen leicht erkennbar sein soll. Sie soll stark dazu beitragen oder das Potenzial dazu haben, dass Lachyoga sich global weiter verbreitet. Die Begutachtung und Auswahl erfolgt durch den Ausrichter der Challenge.

4) Bewerber werden gebeten, ihren Beitrag umfassend zu erklären und zu belegen. Kommt der Beitrag in die Auswahl, werden sie weiter gebeten, eine kurze Präsentation (3 – 5 Min) vorzubereiten und diese zu einem bestimmten Zeitpunkt dem Plenum vorzutragen. Über Beiträge, die nicht in die Auswahl kommen, wird Stillschweigen gewahrt, wenn der/die Einreichende es wünscht.

5) Die ausgelobten Beiträge bekommen die Aufmerksamkeit und Anerkennung des Plenums in der für Lachyogis üblichen Art und Weise. Es ist eine ideelle Anerkennung. Geldbeträge und /oder Sachleistungen werden nicht vergeben.

6) Bewerber*innen nehmen am Lachyoga-Kongress teil – es sei denn, er/sie ist aufgrund von höherer Gewalt o.ä. (Krankheit) verhindert.

7)Die Kosten für den Kongress, Unterbringung und Anreise sind vom Challenge-Teilnehmer/in selbst zu tragen.

 

Wie kann man teilnehmen?

Bitte fülle das Formular im Reiter "Bewerben" aus und teile uns deine neuen Ideen zur weltweiten Verbreitung des Lachyoga-Spirits mit. Teile uns mit, ob deine Ideen schon realisiert wurden.

Einsendeschluss ist der 15. März 2019!

Alle Deine wunderbaren Ideen werden sorgfältig begutachtet und die drei besten Ideen können beim 5. deutschen Lachyoga-Kongress Ende März 2019 präsentiert werden.

Bewerbung "Laugh around the World"- Challenge

Jetzt ausfüllen und deine Idee einreichen!

Angaben zur Person
Kurzbeschreibungen
Abschluss